Loading

Haugatun 2020


In 30 days 6 hours 35 minutes 21 seconds ist Abfahrt nach Haugatun!

Aus Dolmøy wird Haugatun. Da uns Corona in diesem Jahr einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, haben wir uns kurzfristig dazu entschlossen einen Ausweichtermin zu buchen. Leider kann nur die Hälfte des ursprünglichen Teams diesen Termin wahrnehmen.

Reisedetails:

Abfahrt Senftenberg: 04.09.2020 gegen 05:00 Uhr

Abfahrt Fähre in Rostock: 04.09.2020 um 11:15 Uhr

Ankunft Gedser: 04.09.2020 gegen 13:15 Uhr

Autofahrt Gedser-Kopenhagen: 04.09.2020 13:30 – 15:30 Uhr

Abfahrt Fähre Oslo: 04.09.2020 16:30 Uhr

Ankunft Oslo: 05.09.2020 09:45 Uhr

Autofahrt Oslo – Haugatun: 05.09.2020 10:30 – 20:00 Uhr

Angeltage vor-Ort: 06.09.2020-10.09.2020

Abreise und Autofahrt Haugatun-Tynset: 11.09.2020 10:00 – 15:30 Uhr

Übernachtung Tynset: 11.09. – 12.09.2020

Autofahrt Tynset-Oslo: 12.09.2020 08:00 – 13:00 Uhr

Abfahrt Fähre Oslo-Kopenhagen: 12.09.2020 16:30 Uhr

Ankunft Kopenhagen: 13.09.2020 09:45 Uhr

Autofahrt Kopenhagen-Gedser: 13.09.2020 10:00 – 12:00 Uhr

Abfahrt Fähre Gedser-Rostock: 13.09.2020 13:30 Uhr

Ankunft Rostock: 13.09.2020 15:15 Uhr

Autofahrt Rostock-Senftenberg: 13.09.2020 15:30 – 19:30 Uhr

Wer holt den Pokal bei der Tour?

View Results

Loading ... Loading ...

Gastgeber
Asbjørn & Marianne Leren
Handy: + 47 – 412 10 875 (Asbjørn); + 47 – 920 24 069 (Marianne)
E-Mail: mar-ann@online.no
Ihre Gastgeber sprechen norwegisch und englisch – telefonieren Sie am besten mit Asbjørn, um englisch zu sprechen. Bitte rufen Sie Ihre Gastgeber einige Stunden vor Ihrer Ankunft an, um ihnen Ihre Ankunftszeit mitzuteilen.

Angelinformationen
Unendlich viele Möglichkeiten … besonders die Möglichkeit hier wirklich ALLE in Norwegen heimischen Fischarten zu fangen, macht den Reiz dieses Reviers aus. Unweit des Schwimmstegs befinden sich die ersten guten Angelstellen. Viele kleine Inseln und unterschiedliche Wassertiefen sorgen für reichlich Strömung und somit für ein reichhaltiges Nahrungsangebot.
In der Trondheimsleia und im Edøyfjord finden Sie tieferes Wasser. Dort können Sie bevorzugt folgende Fische fangen: Lumb, Leng, Rotbarsch, Dorsch, Seelachs und Schellfisch. In der Trondheimsleia besteht auch eine gute Chance, Heilbutt zu fangen. Speziell die vielen Unterwasserplateaus im Edøyfjord sind absolut hochkarätige Plätze für Dorsch, Seelachs, Pollack und Co. Allerdings herrschen dort zeitweise ganz ordentliche Strömungsverhältnisse, was die Angelei manchmal etwas erschweren kann. Beachten sie also bei der Ausfahrt zu diesen Plätzen die Zeiten von Ebbe und Flut, und richten Sie Ihre Angelzeit darauf ein. Eine Menge kleinerer Flüsse und Seen laden in Tustna zum Binnenfischen ein. Ihre Vermieter helfen Ihnen, Lizenzen für die entsprechenden Gewässer zu besorgen.
Einige GPS-Positionen: